Ministranten

In St. Laurentius dienen momentan 15 Ministrantinnen und Ministranten im Alter zwischen 10 und 17 Jahren.

Es besteht ein Betreuerteam aus dem Domdiakon, dem Mesner Markus Kohler, Mareike Schuster, Vanessa Schuster und Juliane Kautzsch.

Im 4-wöchigen Rhythmus treffen wir uns zu Minigruppenstunden, in denen wir uns im Ministrantendienst üben oder einfach nur Spaß haben. Gelegentlich machen wir einen Ausflug oder eine Besichtigung, etwa des Doms St. Martin in Rottenburg, wo wir über Stiegen, Treppen und durch Gänge gekommen sind, zu denen man üblicherweise keinen Zutritt hat. Danke an Herrn Dompfarrer Kiebler für dieses aufregende Erlebnis.

Wer bei uns mitmachen möchte, kann sich an unseren Mesner Markus Kohler wenden (Mesner-Markus@web.de). Wir freuen uns.

Mittwochskaffee

Jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Mittwochskaffee in unserem Gemeindehaus.

Jedermann und -frau ist willkommen, für Gruppen erbitten wir Voranmeldung bei Frau Stach unter 07457 939559.

Seniorenkreis

Der Seniorenkreis trifft sich einmal im Monat nachmittags im Gemeindehaus.

Die nächsten Termine sind:

  1. Mai; 9. Juni; 14. Juli, 15. September, 1. Oktober
    - Änderungen vorbehalten -

Meditatives Tanzen

In unregelmäßigen Abständen bieten wir meditatives Tanzen an.

Termine und Kosten können über das Pfarrbüro erfragt werden.

Krabbelgruppe für Kinder bis 3 Jahre

Für unsere Kleinsten haben wir eine Krabbelgruppe eingerichtet, die sich dienstags von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr zum Singen, Spielen, Musizieren oder einfach nur zum gemeinsamen Austausch im Gemeindehaus trifft.

Neue Gesichter sind - auch ohne vorherige Anmeldung - willkommen.

Familiengottesdienstteam

In Terminen, die wir in gegenseitiger Absprache zu Beginn eines jeden Jahres festlegen, halten wir in Hailfingen Familiengottesdienst mit einer eigenen, kindgerechten „Liturgie“:

Die Gemeinde beginnt den Gottesdienst gemeinsam in St. Laurentius. Nach dem Kyrie verlassen die Kinder mit ihren Eltern und begleitet vom FamGo-Team die Kirche und versammeln sich im Gemeindehaus, wo das Thema des jeweiligen Kirchensonntags auf kindgerechte Weise dargestellt und vermittelt wird. Zur Eucharistie kehren wir zurück in die Kirche und versammeln uns um den Altar, wo wir gemeinsam mit der Gemeinde das Vater Unser beten.

Die Termine für die Familiengottesdienste werden jeweils separat im Kindergarten, in der Schule, im Gemeindeblatt und bald auch hier bekannt gemacht.

Das Team des Familiengottesdienstes freut sich über Unterstützung. Wenden Sie sich an Simone Bundschuh, Sandra Schmidt-Stanislaw oder Ralf Selbmann.